>>zu den News

Neuer Name und Hauptsponsor für „Stadtwerke Norden EIS.arena“

Grund zur Freude: Vom 30. November 2018 bis 1. Januar 2019 wird die „Stadtwerke Norden EIS.arena“ am Torfmarkt im Herzen der Stadt Norden aufgebaut.

NORDEN, 18. September 2018. Is weer Schöffeltied auf der „Stadtwerke Norden EIS.arena“. Ob Eisdisco, Ostfriesencurling, Weihnachtsfeier oder Kindergeburtstag – auch in diesem Jahr verspricht die Eisbahn in Norden vom 30. November 2018 bis 1. Januar 2019 wieder jede Menge Winterfreuden.

Die Stadtwerke Norden sind ab sofort Namensgeber und Hauptsponsor der beliebten Eisbahn. „Als kommunales Unternehmen sind wir dem Gemeinwohl verpflichtet und unterstützen daher regelmäßig regionale Vereine, Initiativen und Projekte. So freuen wir uns ganz besonders, dass wir mit unserem Engagement dazu beitragen können, das Eisvergnügen zu sichern“, sind sich die beiden Geschäftsführer der Stadtwerke Norden, Thorsten Schlamann und Wolfgang Völz, einig. Weiterer Topsponsor ist der Tourismus-Service Norden-Norddeich in Federführung von Armin Korok. Gemeinsam mit Marc Pickel, Betreiber der Eisbahn und Inhaber der Agentur iventos, haben sie sich stark gemacht, das Wintervergnügen zu halten. Mit großem Erfolg: Die nächsten drei Jahre wird es die Eisarena auf dem Torfmarkt geben.

Während die Schlittschuhläufer auf der eisigen Fläche ihre Runden ziehen, leuchten im Hintergrund außerhalb des Zeltes die Lichter der Weihnachtsmarkt-Buden des „Ludgeri Weihnachtsmarktes“, der mit dem Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Bratwurst für das passende Feeling zur Vorweihnachtszeit sorgt.

Die über 500 Quadratmeter große Indoor-Eisfläche ist jedes Jahr ein besonderes Highlight und zieht täglich mehrere hundert begeisterte Eissportler an. Ein paar Runden über das Eis laufen oder das vielseitige Rahmenprogramm zum aktiven Mitmachen nutzen – das Eisvergnügen sorgt für viel Spaß. Durch das schützende Zelt rund um die Eisbahn ist das Eislaufen bei jedem Wetter möglich. Schulen, Kindertageseinrichtungen, Vereine und private Gruppen sind ab sofort eingeladen, sich für das Eislaufvergnügen anzumelden. Frühe Buchungen sichern freie Plätze.

Neu: Mit Energie-Euros aufs Eis! Auf der Eisbahn können Kunden der Stadtwerke Norden mit ihren Energie-Euros bezahlen: 1 Energie-Euro entspricht dabei 1 Euro. Einfach mit dem Treue-Bonusheft an die Eiskasse und pro Zahlung mit einem Energie-Euro profitieren.