Stadtwerke Norden unter Top 3 im Weser-Ems-Gebiet

„Focus Money“-Umfrage mit Spitzennoten für Norder Stromversorger

1089 Stromanbieter buhlen derzeit auf dem deutschen Markt um die Gunst der Verbraucher – im Raum Weser-Ems sind die Stadtwerke Norden aus Sicht ihrer Kunden ganz vorne mit dabei: eine aktuelle Studie des Wirtschaftsmagazins Focus Money (Ausgabe 11/2015) bescheinigt dem ostfriesischen Energieversorger regionale Spitzenwerte bei Service und Zufriedenheit.

Geiz ist geil – auch auf dem Strommarkt? Nicht, wenn man den Ergebnissen des gerade erschienenen „Energie-Atlas Deutschland“ des renommierten Münchner Fachblatts Glauben schenken darf. Demnach sind die Preise je Kilowattstunde für Privatkunden nicht länger das oberste Kriterium für die Wahl des eigenen Stromanbieters – eine Beobachtung, die auch Stadtwerke-Geschäftsführer Wolfgang Völz gemacht hat: „Verbraucher achten heute neben einer langfristigen Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit ihres Versorgers vor allem auf den Faktor Service-Qualität“, ist sich der Diplom-Ingenieur sicher.

Um sich im Dschungel aus bundesweit durchschnittlich 144 verfügbaren Stromanbietern je Postleitzahlengebiet den passenden herauszusuchen, zählen dabei „Wohlfühl“-Faktoren wie Sympathie, Freundlichkeit der Mitarbeiter oder eine komfortable und flexible Tarifgestaltung immer häufiger zu den wichtigsten KO-Kriterien. „Uns freut es deshalb besonders, dass wir in der Region Weser-Ems in der Kundenwahrnehmung bei diesen zentralen Aspekten kräftig punkten konnten“, so Manuel Diekmann vom Vertrieb der Norder Stadtwerke.

Über 6000 Personen hatte die Hamburger Statista Research & Analysis GmbH im Auftrag  von Focus Money vergangenen Herbst zu ihrem eigenen und ihnen bekannten Stromanbietern befragt – und dabei nicht zuletzt auf Faktoren wie regionale Verankerung,
gesellschaftliches Engagement oder Hochwertigkeit von Auftritt und Angebot abgehoben. Ergänzt um parallel und unangemeldet durchgeführte Praxistests in den Bereichen Internetpräsenz und Service verspricht die umfangreiche Studie in 81 Großstädten und 40 Regionen ein objektives Bild von Leistungsfähigkeit und Ruf der 1089 deutschen Stromanbieter.

Mit einem Bewertungsergebnis von 71,6 von möglichen 100 Punkten im zentralen Bewertungskriterium „Kundenservice“ und einer Gesamtpunktzahl von 68,6 rangieren die Norder dabei auf Rang drei zwischen Ems und Weser. Auch bei den einzelnen Angebotsmerkmalen und den gesondert überprüften Servicekriterien online wie offline (74 und 77 Punkte) macht der regionale Energieversorger in der Studie der Hamburger Meinungsforscher eine gute Figur.

Warum gerade Stadtwerke im Rahmen der aktuellen Erhebung häufig sehr positive Ergebnisse einfahren konnten, verwundert in Norden nicht: „Wir geben dem abstrakten Produkt Energie ein Gesicht, dem man tagtäglich hier in Norden begegnen kann – ob
bei uns im Servicecenter oder an der Kasse im Supermarkt“, so Diekmann, selbst seit über 15 Jahren im Kundendienst tätig. Dass die Norder Stadtwerke zu den wenigen Anbietern zählen, die Anfang 2015 ihre Energiepreise gesenkt haben, mache den
regionalen Versorger zudem auch preislich immer attraktiver, heißt es aus der Feldstraße.